Pricing

Be Sociable, Share!

Häufig gestellte Fragen zu Preisen

Be Sociable, Share!

Can I try it before I buy?

Sure you can.

After registration, you will get immediate access to all ControlUp features for 30 days. During your trial period there are no limitations on the number of sessions you can monitor. As your trial period expiration approaches, ControlUp will automatically notify you and recommend the right package. You can extend your ControlUp trial by recommending ControlUp to admins in other organizations. For every admin* who registers with ControlUp as the result of your recommendation, we will extend your free trial by 10 days (50 days max).
*Qualifying referred administrator has to be the first administrator in an organization who did not open ControlUp in the past

Be Sociable, Share!

How will you bill me?

We offer annual and multi annual billing. billing and accept credit card payments as well as purchase orders. Our plans have the option of paper invoicing. Contact us for details.

Be Sociable, Share!

What if I want to cancel?

You can cancel your account at any time before your next billing period. You won’t be charged for the next period of service.

Be Sociable, Share!

Wie finde ich die Anzahl der aktuellen Sessions heraus

Den aktuellen Session Verbrauch finden Sie am einfachsten im Lizenzfenster, indem Sie unter „About“ im Bereich „Help“ auf „Licensing“ klicken.

Be Sociable, Share!

Wie berechnet sich die Anzahl der gleichzeitigen Sessions (CCS)?

Die Lizenzierung basiert auf der Anzahl der gleichzeitigen Sessions (CCS) in Bezug auf alle zu monitorenden Computer pro AD Forest

Die Gesamtanzahl der Sitzungen ergibt sich aus Summe der CCS Benutzer und der System Sessions der gemonitorten und gemanageten

    • Im Falle von XenApp/RDSH/RDS (Server Betriebssysteme) zählen alle aktuellen Benutzersitzungen (aktiv, leerlauf oder getrennt). Zusätzlich werden pro Server zwei zusätzliche CSS gezählt. Hinweis: ein Benutzer kann zu mehreren XenApp Servern gleichzeitig eine Sitzung aufbauen, somit verbraucht er mehr als eine einzelne Session.
    • Im Falle von Workstations (Client Betriebssystem) wird jeweils eine Session gezählt. Unabhängig, ob phys. oder virtuell, selbst wenn niemand angemeldet
    • ImFalle von Windows Servern (z.B. DC, Exchange, SQL, Fileserver) werden jeweils fünf gezählt, selbst wenn aktuell kein Benutzer an dem Server angemeldet ist.

Beispiel: Sie monitoren aktuell 15 XenApp server mit jeweils 10 angemeldeten Benutzern, 70 VDI Workstations und 20 generelle Windows Server (Exchange, DC, SQL, etc.). Hierfür benötigen Sie insgesamt 350 Lizenzen.

Be Sociable, Share!