Transparente Performance - Managment

Management und Troubleshooting mehrerer VMs und Benutzersitzungen über ein Dashboard

Be Sociable, Share!

Remote-Systemmanagement

Mit nur wenigen Mausklicks können Sie Ihre verwaltete Umgebung aus der Ferne steuern und gleichzeitig verschiedene integrierte Managementaufgaben auf Hosts und Computern sowie für Benutzer ausführen. Alle in ControlUp verfügbaren Aktionen wurden sorgfältig von Systemadministratoren entwickelt, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Aus diesem Grund werden die meisten ControlUp-Aktionen sofort und ohne Bestätigungsdialoge oder Assistenten ausgeführt. Sie können sich ohne Weiteres einen Bericht zum Ergebnis der Aktion ansehen. Die ist besonders praktisch, wenn eine Aktion für mehrere Ziele durchgeführt wird.

Weitere Informationen >>

Skriptbasiertes Management

Mithilfe der skriptbasierten Vorgänge (Script Based Actions, SBAs) lassen sich die Funktionen von ControlUp erweitern. Sie können beliebig viele SBAs in PowerShell-, VBScript- oder CMD-Batchdateien erstellen und diese nicht nur unternehmensweit, sondern mit der gesamten Community teilen. Schreiben Sie eigene Skripte und laden Sie diese in unsere ständig größer werdende Bibliothek hoch. Selbstverständlich können auch Sie jederzeit die von anderen Mitgliedern der ControlUp-Community und von IT-Experten stammenden Skripte herunterladen und verwenden.

Controller für Windows-Registrierung

Die Bearbeitung und Korrektur von Registrierungseinträgen kann sich als zeitaufwendig erweisen, insbesondere wenn Registrierungsstrukturen für mehrere Benutzer und Computer geändert werden müssen. Mit dem Registrierungs-Controller können Sie die Registrierung mehrerer Rechner so verwalten, als handelte es sich um die Registrierung eines einzigen Computers. Dabei ist es möglich, Vorgänge wie das Erstellen, Löschen oder Bearbeiten von Registrierungswerten aus Computer- und Benutzerstrukturen (HKEY_CURRENT_USER) gleichzeitig in mehreren Strukturen durchzuführen. Die Unterschiede zwischen den Registrierungseinstellungen verschiedener Computer und Benutzer sind farblich kodiert. Dies ermöglicht ein Troubleshooting der Registrierungsunterschiede bei großen Computern und Benutzerumgebungen.

Anwendersupport und Remoteunterstützung

In Ihrer VDI-Umgebung ist eine Vielzahl von Technologien wie Hosts, Server und herkömmliche Desktops anzutreffen. Da diese nun an Virtualisierungstechnologien mit neuen Trennungsgraden und neuen Komplexitätsstufen gekoppelt sind, stellt sich die Bereitstellung eines flexiblen und effektiven Anwendersupports als gewaltige Aufgabe heraus. Wir wissen, wie wichtig die Zufriedenheit der Anwender ist, und nehmen das Thema Support und Remoteunterstützung daher sehr ernst. Ihre Helpdesk-Mitarbeiter erhalten eine große Auswahl an Troubleshooting-Tools und -Funktionen für die Unterstützung Ihrer Anwender – und zwar innerhalb des größeren Kontexts, den die umfassende ControlUp-Echtzeitübersicht über Ihr virtuelles Netzwerk liefert.

Weitere Informationen:
Gruppenrichtlinie l Screenshots für Sitzungen l Remoteunterstützung

Controller für Windows-Dienste

Wenn Sie für Multi-User-Umgebungen zuständig sind, haben Sie wahrscheinlich Tag für Tag mit Windows-Diensten zu tun. Aufgaben wie das Beenden und Starten von Diensten, das Bearbeiten von Eigenschaften für Dienstanmeldungen und des Starttyps werden schnell zur Routine. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Vorgang auf mehreren Rechnern durchgeführt werden muss. Gestalten Sie Ihre tägliche Arbeit spannender und sorgen Sie mit den farbkodierten Ordnern des Dienst-Controllers für eine schnelle Identifizierung der Unterschiede zwischen den Dienstkonfigurationen auf verschiedenen Rechnern. Sie können dann Konfigurationsfehler sowie auffälliges Verhalten in komplexen Umgebungen sofort erkennen und korrigieren.